Portraitbild

Roger Aupperle

Rottenburg
Geboren: 1960
Schwerpunkt: Aktion, Video

www.roger-aupperle.com

1988-94 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Jürgen Brodwolf, Stahl-, Kohle- und Blütenarbeiten / 1990 Förderpreis "Junge Kunst" Miltenberg a.M. / 1991-94 Studienförderung Cusanuswerk Bonn / 1994 Fördergabe des VBKW / 1995 Atelierstipendium des Landes Baden-Württemberg / 1998 Förderpreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg; Stipendium "Symposion Hofgut Hohenkarpfen", Hausen ob Verena / Seit 2004 Arbeiten und Aktionen mit Licht / 2007 "Mit dem Stocherkahn und 47 leuchtenden Lampenschirmen am Hölderlinturm vorbei den Neckar hinab" (Film) / 2008 "Mit dem Fahrrad und 48 leuchtenden Lampenschirmen von Rottenburg nach Tübingen" (Film) / 2008-10 Eine Fotoserie von Selbstportraits mit Lampenschirmen führt zur Entdeckung der Spezies der Lumenophoren (Lichträger); erste Aquarelle / 2011 "Licht hören - Ein Selbstversuch" (Film) / 2012-13 Konzeption und Gestaltung des Rottenburger Geschichtspfades / 2013 "Lumenophoren am Heuberg" (Film) / 2014-16 "Licht hören - Eine Versuchsreihe"

aupperle_bild.jpg

Lumenophoren am Heuberg, 2013, Still aus Videoloop auf DVD, Aufzeichnung einer Aktion vom 17. Februar 2013

Zurück