Portraitbild

Simon Dittrich

Stuttgart
Geboren: 1940
Schwerpunkt: Malerei

http://www.namenderkunst.de/simon-dittrich/

1961-67 Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Berlin / Meisterschüler von Hann Trier, Berlin / Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes / 1967 Röhm und Haas Preis „2. Internationale der Zeichnung“, Darmstadt / 1968 Villa Romana Preis / 1971 Förderpreis der Stadt München / 1985 Sudetendeutscher Kulturpreis für bildende Künste und Architektur / 1992 Stadtmaler Bremervörde / 1967 erste Einzelausstellung im Kunstverein Ulm / Bis heute zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland / Simon Dittrich widmet sich neben der Malerei und der Zeichnung intensiv den Drucktechniken der Lithografie, des Holzschnitts und der Radierung / Lebt in Stuttgart und München, in der Toskana und der Steiermark

Dittrich_abb.jpg

Haus mit blauem Eck, 2004, Öl auf Leinwand, 75 x 100 cm

Zurück