Portraitbild

Peter Dreher

Wittnau
Geboren: 1932
Schwerpunkt: Malerei

www.peter-dreher.de

1950-56 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Karl Hubbuch, Wilhelm Schnarrenberger und Erich Heckel / 1958 Kunstpreis der Jugend / 1965 Villa-Massimo-Preis, Rom / Leiter der Malklasse an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Außenstelle Freiburg / 1968 Ernennung zum Professor / 1976 Reinhold-Schneider-Kulturpreis der Stadt Freiburg / 1979 Hans-Thoma-Staatspreis / 1995 Erich-Heckel-Preis des Künstlerbundes Baden-Württemberg / Mitglied im Deutschen Künstlerbund und im Künstlerbund Baden-Württemberg / Lebt und arbeitet in St. Märgen und in Freiburg.

Dreher_abb.jpg

Stilleben mit Palette, 2000, Öl auf Leinwand, 150 x 200 cm

Zurück