Portraitbild

Karin Kieltsch

Karlsruhe
Geboren: 1961
Schwerpunkt: Malerei, Fotografie

www.karinkieltsch.de

1981-86 Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Gerd van Dülmen / 1987 Förderpreis der Neuen Darmstädter Sezession; Preis Arzberg-Porzellan, Gestaltungswettbewerb / 1989 World Games Karlsruhe, Bilder und Skulpturen zum Thema Sport, Preis / 1988-89 Graduiertenstipendium des Landes Baden-Württemberg / 1992 Preis der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen; Wettbewerb Kunst am Bau: Stahlzeichnungen, Autobahnraststätte Bruchsal-Ost / 1993 Südsüdwest – offene Ateliers in Karlsruhe: Konzeption und Projektleitung / 1995 parallel zur Malerei Beginn fotografischer Arbeiten / 1998 Beginn mit fotografischen Studien zu Licht, Raum und Farbe / 2001 Auszeichnung beim 5. Aenne Biermann-Preis für deutsche Gegenwartsfotografie / 2001 Architekturaufnahmen in Großstädten im Auftrag der Deutschen Immobilien Fond AG

Kieltsch_abb.jpg

Selbst und Welt, 2003/04, Eitempera auf Leinwand, 190 x 180 cm

Zurück