Portraitbild

CW Loth

Freiburg
Geboren: 1954
Schwerpunkt: Skulptur

www.cwloth.de

1979-83 Studium Bildhauerei FH Ottersberg / 1994 Stipendium der Kunststiftung Baden Württemberg / 1996 Freiburg Stipendium Götz+Moriz / 1998 Preisträger des Kunstwettbewerbs der Diözese Rottenburg-Stuttgart / seit 1989 Atelier im Projekt E-Werk, Hallen für Kunst in Freiburg / Seit 1985 Ausstellungstätigkeit / Einzelausstellungen (Auswahl): 2001 Skulpturengarten am Klostersee, Lehnin; Galerie Schürli, Niedereggenen / 2002 E-Werk Hallen für Kunst, Freiburg (Katalog,CD-Rom) 2003 Galerie König, Münster; Städtische Galerie Reutlingen (Katalog) / 2004 Galerie im GENO-Haus, Stuttgart; 2004 Galerie Linneborn, Berlin / 2005 art Karlsruhe; Städtische Galerie Rastatt Fruchthalle, mit Wolfram Scheffel (Katalog); Galerie am Klostersee Lehnin mit Thomas Kitzinger / 2006 Kunstforum Neustadt; Galerie Thron Reutlingen; 2006 Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt, mit U. Lüdemann; Galerie Schlesinger, Zürich, mit Wolfram Scheffel / 2007 Galerie Aphold, Allschwil; Podium Kunst Schramberg; Kunst in der Klinik, Herz-Zentrum Bad Krozingen / 2008 Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin, mit Peter Staechelin / Symposien: 1993 Kunstverein Mittleres Kinzigtal, Hornberg / 1994 Künstlerwerkstatt Mehlwaage, Freiburg / 1996 Kunstverein Kirchzarten / 1997 Stadt Überlingen, Avant Art / 1998 Landesforstdirektion, Landesgartenschau Plochingen / 1999 Kulturamt Weil / 2001 Rimsting, Chiemsee Vorsicht Kunst (Katalog) / 2002 Kunstverein Kirchzarten / 2003 Bildhauersymposium Eppstein/ Taunus und Internationales Holzbildhauersymposium Vaduz, Lichtenstein / 2004 Bildhauersymposium Birkenmeier Niederrimsingen (Katalog) / 2006 Bildhauersymposium Heinrich Schmid Weinstetter Hof / 2007 KunstUnternehmen Offenburg / Lehraufträge: 2002 Pädagogische Hochschule Freiburg / 2004-07 Katholische Fachhochschule Freiburg

 

Loth_abb.jpg

Corpus VIII, 2008, Nussbaum, 118 x 25 x 36 cm

Zurück