Freundeskreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg

Seit 1962 begleitet der Freundeskreis die Arbeit des Künstlerbundes Baden-Württemberg. Kunstinteressierte, Firmen und Körperschaften nutzen das Angebot, die Kunstlandschaft Baden-Württemberg unter immer wieder neuen Aspekten kennen zu lernen und ihre Lebendigkeit im stetigen Prozess von Kontinuität und Wandel zu erfahren. Die Ausstellungen und Ausstellungskataloge bieten den Mitgliedern des Freundeskreises nicht nur regelmäßig Information, sondern auch den persönlichen Kontakt zu den Künstlerinnen und Künstlern.

Mit dem Schwerpunkt der individuellen Künstlerförderung setzt der Freundeskreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg seit 1980 einen eigenen Akzent. Die Beiträge fließen zum einen in den Erich-Heckel-Preis ein, der jährlich an ein Mitglied des Künstlerbundes Baden-Württemberg als Auszeichnung für das Lebenswerk vergeben wird. Zum anderen wird durch den Förderpreis auf die Arbeit junger Künstlerinnen und Künstler aufmerksam gemacht.

Der jährliche Beitrag für eine Mitgliedschaft im Freundeskreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg beträgt mindestens 110 EUR. Er ist steuerlich abzugsfähig. Die Mitglieder des Freundeskreises werden zu den Veranstaltungen des Künstlerbundes Baden-Württemberg eingeladen und erhalten die Kataloge kostenlos. Bei Kunstankäufen wird ein um 20 Prozent ermäßigter Verkaufspreis eingeräumt.

Erich-Heckel-Preisträger
Heinz Schanz 1980 / Walter Herzger 1981 / Hiromi Akiyama 1982 / Rolf Gentz 1983 / Herwig Schubert  1984 / Gunther Vogel 1985 / Albrecht von Hancke 1986 / Hans Kindermann 1987 / Erwin Henning 1988 / Gert Riel 1989 / Jürgen Mack 1990 / Izumi Kobayashi 1991 / Karl Heger 1992 / Adolf Silberberger 1993 / Horst Egon Kalinowski 1994 / Peter Dreher 1995 / Josef Bücheler 1996 / Hüseyin Altin 1997 / Gerda Bier 1998 / Artur Stoll 1999 / Irmela v. Hoyningen-Huene 2000 / Klaus Langkafel 2001 / G. Angelika Wetzel 2003 / Romane Holderried-Kaesdorf 2004 / Helmut Goettl 2006 / Franz Bernhard 2007 / Peter Jacobi 2008 / Klaus Heider 2010 / Jürgen Brodwolf 2011 / Voré 2013 / Andreas Grunert 2015 / Edgar Schmandt 2016 / Alfonso Hüppi 2017

Förderpreisträger
Hans Michael Franke 1994 / Andrea Zaumseil 1995 / Eberhard Freudenreich 1996 / Petra Blocksdorf 1997 / Roger Aupperle 1998 / Isa Dahl 1999 / Achim Sakic 2000 / Thomas Raschke 2001 / Stefan Hösl und Andrea Mihaljevic 2003 / Jörg Mandernach 2004 / Künstlergruppe Das Kartell (Frank Ahlgrimm, Hans Pfrommer, Armin Subke) 2006 / Gabriela Oberkofler 2007 / Michael Pierre Hofmann 2008 / Tino Panse 2010 / Anne Römpp 2011 / Christoph Poetsch 2013 / Simone Rueß 2015 / Florian Klette 2016 / Florina Leinß 2017

Mitglieder des Freundeskreises

Vorsitzende
Ingeborg Kimmig

Ehrenmitglied
Marli Hoppe-Ritter

Beirat
Peter Bonfert / Linda Treiber / Dr. Tobias Wall / Gerlinde Wohlhüter

Mitglieder
Karin Abt-Straubinger / Ursula Achtermann und Peter Bonfert / Emil Beitlich / Dr. Lieselotte Benedict / Margit Biedermann / Christel und Heinz Buess / Dr. Achim Dannecker / Siegfried Dittler / Prof. Hans Dreher / Ege Kunst- und Kulturstiftung / Enzkreis / Günther Ernst / E-Werk Freiburg / Forum Kunst Rottweil / Galerie Hollenbach / Galerie Knecht und Burster / Galerie Reinhold Maas / Galerie Ruppert / Galerie von Braunbehrens, Frank Molliné / Harald Gall / Thomas Habison / Herbert Hägele / Angelika Hagedorn / Norbert Hahn und Josefa Fehrenbach / Angelika und Bernd Dietrich Harthan / Dr. Bruno und Veronika Hauber / Dr. Gabriele Hinrichs / Andreas Holm / Gertraud Hurrle / Volker Kälberer / Otmar Kaltenbach / Harald Kauffmann / Prof. Dr. Wolfgang Kermer / Dipl.Ing. Ingeborg Kimmig / Lothar und Friederike Klatt / Alison und Peter Klein / Irmela Kraft / Kulturforum Schorndorf / Kunsthaus Frölich / Landkreis Konstanz / Landkreis Rottweil / Mariaberg e.V. / Horst Merkle / Herbert Messer / Franz Armin Morat / Monika Morgenstern / Erwin Murr / Stadt Neckarsulm / Ute und Dr. Hans Gert Pfisterer / Hermann Pollig / Helmut Rau MdL / Rhein-Neckar-Kreis / Ursel und Wolfgang Riehle / Hanns-Gerhard Rösch / Sybille Ruckwied und Sony Specht / Anja Rumig / Hildegard Ruoff / Dr. Norbert Salenbauch / Gerda Schaal und Fritz Jäger / Anna Schaible / Dres. Beate und Peter Schaible / Margit Schmid / Joerg und Christel Schuster / Prof. Dr. Otfried Schütz / Dr. Eberhard Schuth / Michael Sieber / Dagmar und Michael Skerstupp / Stadt Offenburg / Bernhard Stengelin / Edith Strassacker / Linda Treiber / Valeria Waibel M.A. / Dr. Tobias Wall / Horst Wanschura / Dieter Weber / Gerlinde und Werner Wohlhüter / Prof. Dr. Christoph Zuschlag

Mitglieder / Kunstvermittler
Dr. Melanie Ardjah, Kunsthalle Göppingen / Christoph Bauer M.A., Kunstmuseum Singen / Andreas Baur, Villa Merkel und Bahnwärterhaus, Galerien der Stadt Esslingen a.N. / Nikolaus Bischoff / Dieter Brunner / Anna-Maria Ehrmann-Schindlbeck, Galerie der Stadt Tuttlingen / Dr. Nicole Fritz, Kunsthalle Tübingen / Dr. Eva-Marina Froitzheim, Kunstmuseum Stuttgart / Prof. Hans Gercke / Dr. Dorothee Höfert, Kunsthalle Mannheim / Marjatta Hölz M.A., Freie Kunsthistorikerin und Kuratorin / Prof. Dr. Ludger Hünnekens / Dr. Andrea Jahn, Stadtgalerie Saarbrücken / Dr. Heiderose Langer, Stiftung Erich Hauser, Rottweil / Prof. Dr. Hubert Locher, Philipps-Universität Marburg / Dr. Susanne Lüdtke, Esslingen / Christian Malycha, Kunstverein Reutlingen / Prof. Dr. Johannes Meinhardt / Dr. Ursula Merkel, Städtische Galerie Karlsuhe / Dr. Ferdinand Messner, Gesellschaft für Abstrakte Fotografie, Trossingen / Werner Meyer, Kunsthalle Göppingen / Holle Nann, Städtische Galerie Ostfildern / Prof. Dr. Pia Müller-Tamm, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe / Holle Nann, Städtische Galerie Ostfildern / Staatssekretärin Petra Olschowski, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg / Dr. Brigitte Reinhardt / Dr. Dorit Schäfer, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe / Dr. Isabell Schenk-Weininger, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen / Martin Schick, Städtische Galerie und Kulturamt Backnang / Prof. Dr. Bernhard Serexhe / Corinna Steimel M.A., Städtische Galerie Böblingen / Dr. Alexander Tolnay / Valeria Waibel M.A., Kunstwerk, Sammlung Alison und Peter W. Klein, Eberdingen-Nussdorf / Dr. Tobias Wall / Prof. Dr. Christoph Zuschlag, Universität Landau


[Stand: 28.08.2017]