Richard Schindler

Freiburg

1949

Mixed Media

http://www.richard-schindler.de

Studium in Freiburg und Oslo / Diverse Lehraufträge u.a. an der Fachhochschule Furtwangen, Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel

Stipendien: 1995 Projektförderung Kunstfonds Bonn / 1994 Projektförderung Siemens Kultur Programm München / 1988 Stipendium Kunststiftung Baden-Württemberg / 1981-83 Graduiertenförderung der Universität Freiburg / 1977-78 Stipendium der Markelstiftung Stuttgart / 1972 Auszeichnung beim Bundesjugendfilmwettbewerb / Projektförderung Robert Bosch Stiftung 2008 in Kooperation mit Rita Deschler und dem evangelischen Kindergarten Schallstadt

Ausstellungen: Beteiligungen und Einzelausstellungen im In- und Ausland, Nationalmuseum Brukenthal, Sibiu / Herrmannstadt, Kulturhauptstadt Europas / Vorträge und Workshops an Kunstakademien und Universitäten: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg "Flecken. Schönheit, Eigenart, Vielfalt" / Buchpublikationen: "Umgang mit Bildern. Vorlesung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst", HGK Basel, Modo Verlag Freiburg und "Landschaft verstehen" ebenfalls Modo Verlag Freiburg / Gründer und Leiter des Instituts für Visual Profiling, www.visual-profiling.de. Initiator und Mitgründer der gemeinnützigen Freien Landesakademie Kunst 2010 www.freie-landesakademi.de

Mitglied seit 1999



Werkabbildung von Richard Schindler

O.T. (Wandbild), Zeitungsbilder, Kleister, 110 x 100 cm


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.