Portraitbild

Markus Daum

Radolfzell / Berlin
Geboren: 1959
Schwerpunkt: Skulptur, Grafik

www.daum-markus.de

1979-81 Steinbildhauerlehre / 1982-86 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart / 1986-90 Hochschule der Künste Berlin / 1992 Villa Serpentara Stipendium der Akademie der Künste Berlin in Olevano, Romano / 2012 Konstanzer Kunstpreis / Einzelausstellungen (Auswahl): 1986 Augustinermuseum Freiburg i. Br. / 1992-93 Galerie Schmücking, Basel & Braunschweig / 1994 Städtische Museen Heilbronn / 1996/2012 Kunstverein Konstanz / 1998 Galerie Parterre, Berlin / Otto-Galerie, München / Sebastians-kapelle, Ulm / 2000 Kunstverein Marburg / 2002 Kunstmuseum Singen / 2003 Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg / Kunsthalle Wil (CH) / Galerie Beelte-Preyer, Münster / Goethe-Institut, Palermo (I) / ART COLOGNE, Köln / 2005 ART Karlsruhe / 2007 Kunstverein Radolfzell / 2008 Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg i. Br. / 2010 Galerie ART HOUSE, Bregenz (A) / 2012 Galerie in der Lände, Kressbronn / 2014 Galerie Ohse, Bremen (mit Friedemann Grieshaber)

daum_abb.jpg

Großer Kopf auf Sockel, 2005, Eisenguss, 175 x 80 x 110 cm

Zurück