Über Uns

Vorstand

Aufnahmeverfahren

Geschichte

Satzung

Freundeskreis

 

 

 

 

 

Ansprechpartner:
Künstlerbund Baden-Württemberg e.V.
Clemens Ottnad M.A.
Geschäftsführung
Gerberstraße 5 C
70178 Stuttgart
0711 51 89 64 80
E-Mail senden

 

Der Künstlerbund Baden-Württemberg ist eine Vereinigung von derzeit ca. 450 professionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern, die in Baden-Württemberg geboren wurden oder im Südwesten tätig sind oder waren. Die Aufnahme erfolgt ausschließlich über die Empfehlung aktueller Mitglieder und ein anschließendes qualifiziertes Juryverfahren. Seit seiner Gründung im Jahr 1955 ist der Künstlerbund Baden-Württemberg mit seinen Landesausstellungen, Symposien und anderen Veranstaltungen alljährlich zu Gast in öffentlichen und privaten Museen, Kunstvereinen und weiteren Kulturinstitutionen. Zu den Ausstellungen erscheinen aufwendig gestaltete Publikationen.

Seit 2016 betreibt er darüber hinaus in Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart den AKKU Projektraum in der Stadtmitte Stuttgarts. In diesem Projektraum, in dem jedes Jahr 8 bis 10 Ausstellungsprojekte realisiert werden, ist auch die Geschäftsstelle angesiedelt. In seiner Arbeit wird die Vereinigung vom Freundeskreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg unterstützt, dem ca. 80 Fördermitglieder sowie 30 Kunstvermittler*innen angehören, die sich in kuratorischer Weise für die bildende Kunst in und aus Baden-Württemberg besonders engagieren. Der Freundeskreis verleiht zudem jährlich den Erich-Heckel-Preis für ein künstlerisches Lebenswerk sowie einen Förderpreis für jüngere Künstlerinnen und Künstler.

Geführt wird der Künstlerbund von der 23-köpfigen sogenannten Versammlung der Geschäftsführenden Mitglieder, die aus ihren Reihen den Vorstand wählen, der aus der Ersten Vorsitzenden, drei Stellvertrenden Vorsitzenden und der Schatzmeisterin besteht. Die Geschäftsführung erfolgt hauptamtlich über eine/n Kunsthistoriker/in.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.