Portraitbild

Thomas Heger

Stuttgart
Geboren: 1961
Schwerpunkt: Malerei

www.thomas-heger.de

1983-84 Studium an der Freien Kunstschule Stuttgart / 1984-90 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei den Professoren Peter Grau, Horst Bachmayer und Rudolf Haegele / 1987-2006 Lehrauftrag an der Freien Kunstschule Stuttgart / 1994 Gründung der Künstlergruppe „maximal“ / 2006-07 Gast- und Vertretungsprofessur an der Hochschule für Kunst und Design Halle, Burg Giebichenstein / Seit 2007 Professur an der Hochschule für Kunst und Design Halle, Burg Giebichenstein / Preise und Stipendien: 1987 1. Preis der Künstlergilde Ulm / 1989 1. Preis der Nürnberger Hypothekenbank / 1990 Preis der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart / 1991 Kurt und Vera Deschler-Preis, Ulm-Söflingen / 1991-93 Atelierstipendium der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und des Landes Baden-Württemberg / 1994 Preisträger beim Kunstwettbewerb „Das Musical“ / 1995 Fördergabe des Verbandes Bildender Künstler und Künstlerinnen Württemberg / 1997 1.Preis Kunstpreis der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen / 1999 Hans-Helmut Baur-Preis, Kunstmuseum Heidenheim / 2003 Stipendium Kavalierhaus Langenargen am Bodensee / 2005 1. Preis des Förderkreises Kunstmuseum Heidenheim, Flower Room / 2007 Stipendium der Stiftung Bartels Fondation, Basel

HegerThomas_abb.JPG

Orte, 2005, Acryl auf Leinwand, 100 x 100 cm

Zurück