Portraitbild

Uwe Schäfer

Stuttgart
Geboren: 1965
Schwerpunkt: Malerei

www.uweschaefer-kunst.de

1987-93 Studium Freie Grafik/Freie Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei den Professoren Baumgartl und Schoofs / 1995 Gründung der Künstlergruppe "Die Weissenhofer", heute mit Jörg Mandernach und Matthias Beckmann / Auszeichnungen und Preise: 1991 Manfred-Henninger-Preis für Malerei, Kunstakademie Stuttgart /1995 Debütantenausstellung und Katalogförderung, Kunstakademie Stuttgart / 1996-98 Landesgraduiertenstipendium Baden Württemberg / 2008 Kunstpreis Hohenzollerische Landesbank Kreissparkasse Sigmaringen / Seit 2000 Projekte für Kunst am Bau und im öffentlichen Raum / Mitglied im Deutschen Künstlerbund / Ausstellungen, Auswahl aktuell: 2010 Das Land schläft. Die Stadt ist tot. DECK Galerie für aktuelle Kunst, Stuttgart; Die Weissenhofer - Pantheon, Neues Problem, Berlin; 4.Biennale der Zeichnung, Kunstverein Eislingen; WeinGARTEN, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart; Focus0711/Fotosommer Stuttgart, Württembergischer Kunstverein Stuttgart; Die Weissenhofer / Klaus Mellenthin, radical research, Die Weissenhofer, Ulmer Museum; jokkmokk, Ulmer Museum; 7 Maler ? 7 Räume, Ellwanger Kunstverein; Parasiten, KKO, Galerie im Artforum, Offenburg / 2012 Humus , fremdes Gebiet, sieniniitty, Galerie der Stadt Tuttlingen; Layer Players, Strzelski Galerie, Stuttgart; Die Weissenhofer, Galerie der Stadt Backnang

schaefer_abb.jpg

Biberbäume, 2011, Öl/Acryl auf Leinwand auf Holz, 125 x 140 x 10 cm

Zurück