Gerhard Langenfeld

Saulgau

1955

Malerei Objekte

1977-82 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Rudolf Haegele und Peter Grau / Ausstellungen (Auswahl): 1989 Galerie Ruppert, Hainfeld (Pfalz) / 1991 Städtische Galerie, Lovis-Kabinett, Villingen-Schwenningen / 1996 Farbe, Licht und Raum – Zeitgenössische Kunst aus Deutschland, Tula, Russland / 2000 Schwarze Bilder – Schwarzes Licht, Nationalmuseum Tiflis, Georgien / 2002 Kunst 2002, Kunstverein Singen, Städtisches Kunstmuseum Singen / 2003 Galerie Wohlhüter, Thalheim / 2004 Galerie Ruppert, Landau / Seit 1998 Mitglied im Deutschen Künstlerbund

Mitglied seit 2004



Werkabbildung von Gerhard Langenfeld

Licht-Horizont II (Aus der Serie "Black Magic"), 2013, Autolack und Duraflex auf Aluminium (2-teilig), je 120 cm (Durchmesser)


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.