Werner Pokorny

Ettlingen

1949

Bildhauerei Zeichnung

http://www.werner-pokorny.de

Studium: 1971-76 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Baschang, Kalinowski und Neusel / 1974-76 Studium der Kunstgeschichte und der Kunstwissenschaft an der Universität Karlsruhe und der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Auszeichnungen und Stipendien: 1988 Villa Romana, Gastaufenthalt / 1989 Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg / 2004 blue-orange Förderpreis der VR-Bank Aalen / 2013 Hans Thoma-Preis, Landespreis für Bildende Kunst Baden-Württemberg

1989-90 Gastprofessur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe / 1998 Berufung auf eine Professur für allgemeine künstlerische Ausbildung, Schwerpunkt Bildhauerei, an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in der BRD, Dänemark, Frankreich, Portugal, Italien, Schweiz, Tschechien und Ungarn / Arbeiten im öffentlichen Raum, Museen und Sammlungen / Teilnahme an 10 Bildhauersymposien

1993-2018 Geschäftsführendes Mitglied des Künstlerbundes Baden-Württemberg / 2001-2007 Stellvertretender Vorsitzender / 2007-2011 & 2012-2018 Erster Vorsitzender

Mitglied seit 1987



Werkabbildung von Werner Pokorny

Spiel IV (Turm zu Babel), 2013, Wenge, ca. 70 x 50 x 50 cm (Auflage 7 + e.a.)


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.